SAUERMEHLSUPPE ŻENIATY

mit gepöckeltem Speck und Püree von weißem Gemüse

Anzahl der Portionen (bei 400ml Portion): 6
Zeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: **/***
Preis pro Portion: 3,50 zł PLN

Einkaufszettel:

500 ml Sauerteigbrühe von PISKOREK
1.8 l Wasser
3 Möhren
1 Petersilie
1 kleine Sellerie
700 g Kartoffeln
1 Bund Liebstöckel
Petersiliengrün
4 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
150 g gepöckelter Speck
200 g geräucherte Rinderrippe
Sahne mit 18% Fett für Suppen und Saucen
Schwarzkümmel
Pfeffer
Salz
4 Lorbeerblätter
3-4 Pimentkörner

Zubereitung:

 

1. Schritt
Gemüse waschen

HINWEIS: wenn es nicht nötig ist, das Gemüse zu schälen, davon absehen. Die meisten Vitamine stecken direkt unter der Schale 😉

Gewaschenes Gemüse mit Liebstöckel, Pimentkörnern, Lorbeerblättern, Kartoffeln und Rippen in 3 l kaltes Wasser geben.

Zum Kochen bringen, dann auf kleine Flamme stellen.

Ca. 40 Minuten lang kochen, bis das Fleisch weich ist.

2. Schritt
Nach der Einkochzeit von 20 Minuten Gemüse aus dem Topf herausnehmen, im Durchschlag abtropfen lassen, dann in einem hohen Topf mit einem Mixierstab mit etwas Butter pürieren, mit Salz, Pfeffer und Schwarzkümmel abschmecken. Abkühlen lassen.

HINWEIS: wenn das Gemüse zu nass ist, das Püree in der trockenen Bratpfanne anbraten, dazu ein bisschen Weizenmehl hinzugeben.

Speck klein würfeln, in der trockenen Bratpfanne anbraten, bis Grieben fertig sind. Auf der Küchenrolle entfetten.

3. Schritt
Die Sauerteigbrühe und den frisch durchgepressten Knoblauch in die kochende Brühe hinzugeben. Etwa 2-3 Minuten lang kochen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Schritt
Sauermehlsuppe mit einem Esslöffel Püree, Sahne und Grieben (ohne Fett) servieren. Reichlich mit Petersiliengrün und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.

Die Żeniaty Sauermehlsuppe ist so tief in die Geschichte Polens hineingewachsen, wie der weiße Adler, der seine Flügel über Flachlandgebieten und Hügeln im Land an der Weichsel ausbreitet. Die Suppe ist eine der populärsten Speisen in der Region der ehemaligen Silesia, deren Grenzen bis zur Hohen Tatra und Wrocław, und sogar bis zu den Gebieten hinter der Hauptstadt Niederschlesiens reichten.
Diese Art der Suppe erinnert noch an die beste Blütezeit der Republik. Heute bekommen Sie von uns ein Rezept, das durch die einfache, kräftige und außergewöhnliche schmackhafte Żeniaty Sauermehlsuppe inspiriert ist.

copyright © 2020 Piskorek Dystrybucja Sp. z o.o. Sp. K.