FAQ – häufigste Fragen

für Konsumenten

1. Wo liegt der Unterschied zwischen der Sauermehlsuppe und weißem Borschtsch?
Der Unterschied liegt vor allem in der Art der eingesetzten Sauerteigbrühe. Zur Sauermehlsuppe wird die Roggen-, und zum weißen Borschtsch wird die Weizen-Sauerteigbrühe gegeben. Daher hat die Sauermehlsuppe ein mehr ausgeprägtes Aroma und Geschmack, weißer Borschtsch ist dagegen milder und hat ein zarteres Aroma.
2. Was ist die Sauerteigbrühe?
Die Sauerteigbrühe besteht aus Mehl und Wasser, die vergoren wurden. Vor allem bilden sie die Lactobacillus Bakterien und wilde Hefe. Der Sauerteig, den wir für die Herstellung des vergorenen Roggenschrots verwenden, wird in unserer Bäckerei ununterbrochen seit 1938 hergestellt. Der Verzehr von Produkten mit dem Gärstoff hat einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit.
3. Warum verkaufen Sie Ihre Produkte in Kunststoffverpackungen?
Es gibt einige Faktoren, die für den Verkauf unserer Produkte in Kunststoffverpackungen entscheidend sind. Erstens: der Preis. Wir wollten, dass immer mehr Kunden nach unseren Produkten greifen, weil der Preis für den in teuren Flaschen abgefüllten Produkt doppelt so hoch ist. Zweitens: Logistik. Produkte in den Kunststoffverpackungen sind leichter, dadurch kann der Wagen mit einer größeren Menge beladen werden. Somit sorgen wir für die Umwelt, weil die Wagen seltener fahren, aber mehr Waren befördern.
Kunststoffflaschen werden in 100% aus Kunststoff hergestellt, das wiederverwertet werden kann.
Forschungsergebnisse weisen nach, dass Produkte in Kunststoffflaschen gesundheitlich unbedenklich sind.
Für mehr anspruchsvolle Kunden haben wir in unserem Angebot natürlich auch Produkte in Glasflaschen.
4. Warum sind Ihre Produkte ihren Preis wert und sind teurer als Konkurrenzprodukte?
Zur Herstellung unserer Produkte verwenden wir höchstqualitative Ausgangsstoffe: polnischen Knoblauch und Mehl, auch Grander Wasser. Die Gärung unserer Produkte wird nicht beschleunigt, sondern nimmt ihren natürlichen Lauf und dauert einige Tage.
5. Wie werden Ihre Suppen zubereitet?
Die Zubereitung unserer Produkte können Sie den Etiketten entnehmen. Sie können auch den Menüpunkt „Rezepte” lesen, wo unser befreundeter Koch einige Vorschläge für die Zubereitung unserer Produkte vorbereitet hat.
6. Wie lange kann die Sauermehlsuppe gegessen werden, nachdem sie bereits gekocht worden ist?
Die gekochte Sauermehlsuppe kann 2-3 Tage lang gegessen werden, vorausgesetzt, dass sie im Kühlschrank aufbewahrt wird.
7. Wie sollten Ihre Produkte aufbewahrt werden? Im Kühlschrank?
Am besten lagern Sie sie dunkel und kühl.
kühl und dunkel, wie auf der Flasche angegeben; im Kühlschrank müssen die Produkte nicht aufbewahrt werden.
8. Welche gesundheitlichen Vorteile haben Ihre Produkte?
Unsere Produkte, wie die Sauerteigbrühe und der Borschtsch, werden natürlich gegoren und haben gesundheitliche Vorteile, wie sauer Eingelegtes: sie sind an mehreren Vitaminen, Mikro- und Makroelementen reich, für unseren Verdauungstrakt sind sie heilsam, weil die während der Gärung entwickelten Mikroorganismen seine Motilität unterstützen und die dort vorkommende Flora stärken. Mehr Informationen über gesundheitsfördernde Vorteile unserer Produkte finden Sie im Menüpunkt „Gesundheit”.
9. Kann die Sauerteigbrühe roh getrunken werden?
Natürlich. Mehrere Leute kaufen und trinken ihn direkt aus der Flasche. Das ist sehr gesund.
10. Wie viele Portionen Sauermehlsuppe liefert eine Flasche Sauerteigbrühe?
Ein Topf Sauermehlsuppe reicht für ca. 7-8 Personen aus.

für Geschäftskunden

1. Wie ist die Mindesthaltbarkeit Ihrer Produkte?
Die Mindesthaltbarkeitsdaten finden Sie im Menüpunkt „Produkte”. Beim Anklicken eines jeden Produkts können Sie seine Beschreibung sehen.
2. Welche Arten der Einzelverpackung sind verfügbar?
-Sauerteigbrühe und Weißer Borschtsch – 480 ml Kunststoff, 480 ml Glas, 3l Kunststoff
-Gesäuerter Roter Borschtsch– 500 ml Glas
– Sauerteigbrühe und Weißer Borschtsch Bio – 480 ml Glas
-Meerrettich –230 g Glas
-Origineller Sauerkrautsaft – 480 ml Glas
Mehr Details bezüglich der Einzel-, Sammelverpackungen und Logistik können Sie dem Menüpunkt „Produkte” entnehmen.
3. Warum unsere Sauerteigbrühe, und keine anderer?
Unsere Sauerteigbrühe wird ausschließlich auf eine natürliche Art und Weise hergestellt. Dazu wird der einzige Sauerteig zugegeben, den wir in unserer Familienbäckerei seit 1938 herstellen, dazu kommt auch polnischer frischer Knoblauch. Der Gärungsprozess von diesen gesamten Produkten dauert mehrere Tage lang.
4. Von wem werden Sie empfohlen?
Michał Bałazy, Anna Starmach, Rafał Orłowski, Remigiusz Rączka
5. Wer kocht mit Ihren Produkten (Restaurants, Hotels, bekannte Köche)?
Gołębiewski Hotel in Wisła, Molo Restaurant in Osiek, Karczma Ochodzita in Koniaków, Relax Hotel in Kęty, Rycerska Restaurant in Kęty, La Rossa Restaurant in Oświęcim, Dąbrowski Hotel in Oświęcim, Imperiale Hotel in Oświęcim, Łysoń Hotel in Inwałd, Energylandia in Zatorze und viele, viele andere.
6. Wie gestaltet sich die logistische Mindestmenge Ihrer Produkte?
1 Palette = 1176 Flaschen = 98 Kartons.
7. Wie lange werden die Aufträge abgewickelt?
Seit dem Zeitpunkt der Annahme des Auftrags, sofern er bis 12:00 Uhr eingeht, kommt die Lieferung der bestellten Produkte an Werktagen innerhalb von 72 Stunden beim Kunden an.

copyright © 2020 Piskorek Dystrybucja Sp. z o.o. Sp. K.